Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


du glaubst gar nicht wie sehr ich mich für das hasse, was ich gesagt habe. ich habe mir igendwelche ausreden einfallen lassen, um mich selbst davon zu überzeugen, dass ich dich nicht brauche, aber die wahrheit ist das genaue gegenteil. Ich habe angst, abhängig von dir zu sein, aber scheiß drauf, ich bin es doch sowieso schon, sonst würde ich dich nicht so sehr vermissen. hier ist die wahrheit: ich liebe dich mehr denn je und ich kann einfach nicht mehr ohne dich leben. es ist mir scheißegal, was andere denken. es ist mir scheißegal, was mit dem rest der welt passiert, solange du bei mir bleibst. du bist mein leben. egal, was passiert, du warst, bist und bleibst meine große liebe. scheiß auf die ganze welt, alles egal, bleib nur bei mir, bitte...
kann die entfernung liebe zerstören? sag es mir. werden wir kämpfen, oder werden wir uns ergeben? sag es mir? werden wir die entfernung besiegen, sie verbrennen mit dem feuer in unseren herzen? brennt dein feuer noch? sag es mir.
ich habe angst. ich war noch nie so zerstört. dabei bin ich doch schuld... an allem... ich hasse mich...
ich liebe dich.
ich glaube nicht mehr an gott, aber falls es so etwas wie eine höhere macht gibt, dann bete ich dafür, dass du das hier liest und dir wenigstens eine kleine träne entwischt, die du nicht zurückhalten kannst, weil dich die erinnerung übermannt.
noch einmal: ich liebe dich.

Ulaira (Email / Website ) 16.8.08 02:47

ich liebe dich

Ulaira (Email / Website ) 16.8.08 02:31